Worum geht's?


Der Wilde Westen wird durch Smartphones modern.

Diese Neuerung verändert alles.

Die Nutzung der Technik nimmt langsam Überhand und die Gesellschaft beginnt zu Grunde zu gehen.

 

Ist es schon zu spät?


Stalke und unterstütze uns!

Damit das Projekt auch richtig kinoreif wird!

Facebook

Crowdfunding

Instagram



Wer sind wir überhaupt?

Unser Antrieb ist die Leidenschaft am Filmemachen!

Wir sind ein junges Team aus Studenten quer über Deutschland und Österreich verteilt, die einen kinoreifen Kurzfilm produzieren möchten.

In den Kopf gesetzt haben wir uns das Projekt im August 2017. Seitdem wurde am Drehbuch gefeilt, Locations gesucht, das Team aufgebaut und schließlich im April 2018 der Dreh festgelegt.

Wie kommt man auf so eine Idee?

Hintergrund: Ein Mann steht in München an der Ampel und schaut in sein Handy. Die Ampel ist rot. Als sie Grün wird, blickt er nicht vom Handy auf, sondern verpasst die grüne Phase und es wird wieder Rot. Er war so abgelenkt von seinem Smartphone, dass er die Welt um sich völlig vergessen hat. Das kann sehr gefährlich sein. Vor allem im wilden Westen bei einem Duell mit Hochspannung. Ablenkung ist hier tödlich.

Und schon war die Idee geboren. Smartphones im Western. Schräg aber cool :)